zum Inhalt springen

Veredelungslexikon - Ideen, die beeindrucken.

Das Veredelungslexikon bietet einen umfassenden Überblick über die Vielzahl der Veredelungs­möglichkeiten von Printprodukten. Von Blinddruck bis Wechseleffekt werden Einsatzmöglichkeiten, Grenzen und technische Aspekte beleuchtet. Die nach Fertigungs­verfahren strukturierte Webseite soll Branchenmitgliedern wie Herstellern und Studenten, als baldigen Branchenmitgliedern, als Informations- und Recherche­plattform dienen.

Da viele Veredelungsarten über ihre Haptik wirken, hat die Projektgruppe, bestehend aus sieben Studenten des Studienganges Buch- und Medienproduktion eine Musterbox des Lexikons erstellt. Zunächst wurde eine ausgewählte Anzahl der in der Musterbox enthaltenen Musterkarten produziert, welches im Wintersemester 2011/2012 fortgesetzt wird. Betreut wird das Projekt von Frau Prof. Heinze und findet weitere Unterstützung durch Projekt­partner aus der Wirtschaft.

Einen Eindruck über die Wirkweise der Veredelungstechniken kann man über die aussagekräftigen Fotos auf der Webseite www.veredelungslexikon.de erhalten. Außerdem können über die Webseite Bestellungen der Musterbox getätigt werden. (HTWK-Studenten können sich die Versandkosten sparen, indem sie die Musterbox beim Projektteam abholen.)

Letzte Änderung: 7.10.2011
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland